Unternehmensgeschichte

2013

Die terraLink erhält von Bisnode ein Zertifikat mit dem Bonitätsindex AAA (minimales Ausfallrisiko).

2012

Die terraLink erweitert die Produktepalette. Neu stehen Produkte im Bereich von Grauwasser-Recycling, Regenwasser-Nutzung und Ozonierung zur Verfügung.

2006

Gewinn des 1. Muelheim Water Awards.

2004

Installation einer Trockentoillettenanlage im Hohtälli (3'286 m.ü.M.), der damals höchstgelegenen Kläranlage Europas.

2003

Firmengründung durch Martin Holzapfel und Heinz Kupferschmid.